Worüber wir nicht sprechen dürfen: Lindert die Einwanderungspolitik Deutschlands (Europas) die weltweite Armut? Zirka 3 Milliarden Menschen haben weniger als zwei Dollar, die sie pro Tag ausgeben können. Sie leben in bitterer Armut. Kann dieser schreckliche Zustand durch Einbürgerung von einigen Millionen Migranten beseitigt werden?…

Bunt ist es, wenn die Bürger Angst haben Im Wettbewerb „Wer ist besonders bunt?“ liegt Sondershausen (ca. 22000 Einwohner) gut im Rennen. Die kriminellen Vorfälle häufen sich, „sodass sich ein Gefühl von Angst und Unsicherheit unter der Bevölkerung breitmacht.“ (Link: Was ist los in Sondershausen?)…

Wie gelingt Integration? Muss jeden Tag, möglichst mit der Faust,  neu ausgehandelt werden, wie wir zusammen leben? Man müsse nur genügend Geld in die Hand nehmen, dann gelingt die Integration, sagen die Meinungsführer. Welche Probleme gilt es denn zu lösen? Sollen wir konsternierte Lehrer, die…

… oder gar nicht. Nach neuesten Schätzungen verbringen etwa 860000 Bürger in Deutschland ihr Leben ohne ein eigenes Dach über dem Kopf. Das Bundesverfassungsgericht trägt zur Verschärfung dieses schlimmen Missstandes bei: Nur „angemessene“ Unterkunftskosten sind zu erstatten. Das Internetportal Journalistenwatch kommentiert: Nachdem nun also geregelt…

Erinnern Sie sich noch an unsere „Enthüllung“ – die Kirche betreffend? Die Trennung von Kirche und Staat besiegelte eine abgefederte “Enteignung”. Im Reichsdeputationshauptschluss vom 25.2.1803 steht im § 50: „Den sämtlichen abgetretenen geistlichen Regenten ist nach ihren verschiedenen Graden auf Lebenslang eine ihrem Range und…

Das ist die Nachricht: Rund 45 Prozent der neu eingestellten Beschäftigten, die sozialversichert sind, erhielten 2016 nur einen befristeten Arbeitsvertrag (das waren 1.6 Millionen Stellen). Das ist eine Folgerung: Millionen Arbeitnehmern wird die Gründung einer Familie mit Kindern erschwert. Wer wagt es, mehrere Kinder in…